Christian Lackner

Kunden fordern Transparenz von Unternehmen! Wie zeige ich Transparenz?

Transparenz

Transparenz ist heutzutage ein wichtiger Faktor, um mit deinem Unternehmen erfolgreich zu sein. Durch Transparenz kann die Glaubwürdigkeit und auch das Vertrauen der Kunden in dein Unternehmen gesteigert werden.

 

Was bedeutet Transparenz?

Transparenz bedeutet so viel wie, dass Unternehmen offen und glaubwürdig handeln. Das heißt, es werden zum Beispiel Prozesse im Hintergrund, Mitarbeiter, Arbeitsabläufe, Lieferanten und so weiter gezeigt und offen kommuniziert. Auf diese Weise entsteht Vertrauen und es werden Sympathien und Emotionen geweckt. Gerade Kleinunternehmen können bei ihren Kunden punkten, wenn sie sich transparent zeigen. Du wirst sehen, Kundennähe zahlt sich aus!

 

Bin ich den dann noch seriös?

Wer offen auf seine Kunden zugeht, erhöht sogar seine Seriosität. Deine Kunden wollen wissen, wie etwas produziert wird und woher ihre Produkte kommen. Natürlich musst du dir nicht voll und ganz in die Karten schauen lassen. Ein Bäcker zum Beispiel sollte seine Geheimzutat oder sein selbst kreiertes Rezept für sich behalten. Niemand muss durch zu viel Transparenz eventuell seinen Wettbewerbsvorteil verlieren.

serios

Social Media Workshops in Telfs

In unseren Workshops geben wir unser Wissen in den Bereichen Social Media und Social Media Marketing an Unternehmen und Mitarbeiter weiter. Starte mit deinem Unternehmen auf Social Media durch!
Mehr Infos

 

Wie zeige ich Transparenz?

Es gibt mehrere Wege um Transparenz zu zeigen. Zum Beispiel Online auf deiner Website, in den Social Media, auf Printmedien oder auch durch Veranstaltungen in deinem Betrieb. In meinem nächsten Blog behandle ich die Möglichkeiten auf der eigenen Website und in den Social Media. Ein paar Punkte möchte ich aber trotzdem schon hier anführen die jeder Unternehmer umsetzen kann:

1. Rechnungen
Gestalte deine Rechnungen übersichtlich, transparent und nachvollziehbar. Eine gut zu verstehende Rechnung schafft Glaubwürdigkeit und Vertrauen.

2. Bewertungen
Transparent sollte auch der Umgang mit Beschwerden und Bewertungen verlaufen. Kommuniziere offen und gestehe Fehler ein. Heutzutage wird dein Unternehmen immer häufiger und auf den verschiedensten Kanälen bewertet. Kunden aber auch Mitarbeiter wollen bewerten und mitreden. Mache niemals den Fehler Bewertung zu ignorieren oder gar unangemessen darauf zu reagieren. Mehr dazu findest du in meinem nächsten Blog oder unter Facebook Kritik - Experten geben Tipps
Bewertung

3. Lade ein!
Veranstalte zum Beispiel einen Tag der offenen Tür. Zeige deinen Kunden wie deine Werkshalle bzw. dein Büro aussieht, wie gearbeitet wird, usw. Zeige Dinge, Räumlichkeiten, die sonst nur Mitarbeiter zu sehen bekommen. Eine kleine Führung und Vorführung deiner Räumlichkeiten weckt Emotionen und Sympathien.


Jedoch aufgepasst! Falsche oder gar irreführende Transparenz wirkt kontraproduktiv! Stelle dein Unternehmen nicht falsch oder übertrieben dar. Pralle nicht mit Leistungen, die du dann nicht erbringen kannst.

In meinem nächstne Blog zeige ich dir die Möglichkeiten wie du mit einfachen Mitteln dein Unternehmen Transparent und Glaubwürdig im WWW und auf den Social Media präsentieren und somit Symphatien bei deinen Kunden wecken kannst.


Melde dich jetzt für unseren Newsletter an!

 

Oder folge uns auf Facebook:
Lackner Media auf Facebook
Jetzt Facebook-Fan werden

1
Unternehmenstransparenz in den Social Media - Wie ...
Warum ein Newsletter responsive sein muss und wie ...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 11. Dezember 2018

Kostenloser Kurs:

Website Traffic Optimierung E-Mail Kurs

In 5 Schritten zu mehr Website Traffic
Die 5 effektivsten Wege zur Optimierung der eigenen Website-Performance!
Diese 5 Profi-Tipps verhelfen dir zur Optimierung deines Website-Traffics!

Jetzt E-Mail Adresse eintragen und starten: